Uncategorized

Whatsapp backup auslesen ohne root

Ähnliche Artikel & Tipps

Eventuell in das Standard Recovery booten und dort per adb zurück spielen. Mit dem Befehl -all werden nur App- und Gerätedaten gesichert, keine Apps selbst. Ich würde vor dem Restore erst mal alle vorher vorhandenen Apps installieren. Ich gehe davon aus, dass der Pfad zur Sicherungsdatei richtig angegeben wurde. Restore geht nur auf das gleiche Gerät.

Wenn aber nach dem Backup eine andere Firmware installiert wurde, wird das Gerät laut einigen Berichten nicht mehr als das gleiche erkannt. Wenn ich in dem Recoverymode bin, erkennt Windows das Handy ja wohl nicht? Es hatte kein root und kein USB Debbuging. Also umkopieren ist wahrscheinlich nicht nötig, wenn adb es erkennt. Im Recovery Modus wird wahrscheinlich auch kein Android Prozess blockieren.

Aber auf eigene Gefahr! Zuletzt bearbeitet: Ich hatte gestern in den Recoverymode gestartet und Windows hat das S4 nur abgemeldet aber im Recoverymod nicht neu erkannt.


  • handy orten kostenlos in luxemburg.
  • iphone 5 sms überwachen;
  • whatsapp nachricht lesen ohne blaue haken.
  • Kann ich gelöschte WhatsApp-Gespräche aus Android abrufen?.
  • IT-Stuff, Windows, Coding, Internet - mit Herz und Seele?
  • android überwachungskamera.

Mit adb devices war kein Gerät vorhanden. Hmmm, sollte erkannt werden, war bei dem genannten S3 Mini wie auch einem S4 Mini möglich. Hat denn schon jemand ein erfolgreiches ADB Restore hingekriegt? Wenn ja, bei welchem Gerät? Nachdem sich auf meine Frage niemand gemeldet hat, muss ich annehmen, dass Restore nur vereinzelt und nur auf bestimmten Geräten funktioniert.

Deshalb ist ein ADB Backup leider sehr unsicher und kann deshalb nicht generell empfohlen werden. Am besten man sichert die Daten einzelner Apps und stellt sie einzeln wieder her. Für gezielte Einzelbackups ist adb ok. Also komplette Lösung ein Handy komplett sichern und ggf.

Meinst du mit "Daten einzelner Apps" die Sicherung mit -all, oder was meinst du mit "Einzelbackups"? Oder anders gefragt: Wie sichere ich die Appdaten ohne Root? Du musst angemeldet oder registriert sein, um eine Antwort erstellen zu können. Ignorierte Inhalte anzeigen.

Forensik-Software noch mächtiger: Mit Profi-Tool WhatsApp-Cloud-Backups auslesen

Die Seite wird geladen Android Allgemein Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu. Startseite Forum Foren durchsuchen Themen mit aktuellen Beiträgen. Kein Wlan nach Android Update.

Ein Backup sollte deshalb zum Pflichtprogramm gehören. Wir zeigen die beste Sicherungsmethode für jeden Datentyp. Android und Backups — beides passt gut zusammen, denn das Betriebssystem bringt seine eigene Datensicherung mit. Sie greift bei Kontakten und Kalendereinträgen, sofern auf dem Smartphone ein Google-Account eingerichtet wurde.

Android synchronisiert sie automatisch mit allen am Google-Konto angemeldeten Endgeräten.

Android: So sichert ihr eure Daten ohne Root-Zugriff - NETZWELT

In ähnlicher Weise gilt das auch für alle E-Mails von Gmail. Sie liegen aber ohnehin auf den Google-Servern. Teilweise können auch Einstellungen und Daten von Drittanbieter-Apps gesichert werden. Die genaue Befehlsfolge variiert je nach Smartphone und Benutzerinterface, unterscheidet sich aber normalerweise kaum vom Standardpfad.

Wählen Sie dort dann das gewünschte Google-Konto aus, sofern Sie mehrere auf dem Smartphone eingerichtet haben, und legen Sie durch Antippen der Listeneinträge den Inhalt der Sicherung fest. Das Google-Backup lässt sich zwar einfach konfigurieren, ist aber eine Kompromisslösung. Immerhin bietet das Google-Backup einen gewissen Schutz vor Datenverlust und erleichtert auch den Umzug auf ein neues Smartphone, sofern man dort dasselbe Google-Konto benutzt.

In der kostenlosen Version werden sie nur lokal gespeichert, bleiben damit aber in Ihrem direkten Zugriff. Zudem haben Sie volle Kontrolle darüber, was gesichert wird und wann das geschehen soll.

Los geht es in der App mit New Backup. Alle mit der Gratis-Version angelegten Sicherungen können nur auf demselben Smartphone wiederhergestellt werden. Ähnliches bietet Super Backup. Teilen Sie WhatsApp nun das Sicherungsintervall mit.

Sie können das Backup auch manuell starten und müssen dann bei Bedarf bei Chat-Backup auf Sichern tippen. Auf dem Smartphone gespeicherte Fotos und Videos lassen sich ebenfalls online oder offline sichern. Der Vorteil: unbegrenzter Speicherplatz in der Google-Cloud. Dabei leisten sie streng genommen nicht mehr als das, was man durch Kopieren selbst erledigen kann, sobald das Smartphone am Rechner hängt.

Teil 1. Was ist Android Root?

Damit das funktioniert, muss auf dem Smartphone der Helium-Client laufen. Mit neueren Android-Versionen kann sich Helium Backup aber widerspenstig geben. Mangels entsprechender Zugriffsrechte konnte es nicht alle Apps sichern, darunter weder Facebook, Instagram noch WhatsApp, was MyBackup dagegen gelang. In eine ähnliche Kerbe wie Helium Backup schlägt Holo Backup, wird aber schon länger nicht mehr aktualisiert. Prompt war seine Wirkung bei den Test-Smartphones null — die Backups starteten erst gar nicht.

Wie Sie WLAN-Passwörter in Android anzeigen

Für nicht gerootete Smartphones gibt es kein Sicherungsprogramm, das sämtliche Daten auf einen Schwung speichert. Bei solchen Mobilgeräten bleibt es Anwendern daher nicht erspart, mehrere Tools und Sicherungsmethoden miteinander zu kombinieren, wenn sie möglichst viel Material ins Backup packen wollen. Anders sieht es aus, wenn der Bootloader des Smartphones entsperrt ist oder das Gerät gleich gerootet wurde, es dem Nutzer also Administratoren-Rechte einräumt. Das Rooten des Smartphones zieht aber meist einen Garantieverlust nach sich. Android Backup - so sichern Sie Daten und Apps.